Posts Tagged: Schweineschulter

Alles nur Reste

Alles nur Reste?

Irgendwann ist es immer soweit, der Kühlschrank muss mal wieder aufgeräumt werden. Doch wohin mit den Resten, wenn man sie nicht wegwerfen möchte? Reste haben immer so einen negativen Touch, jedoch völlig zu Unrecht, wie ich meine. Heute habe ich aus dem was so übrig geblieben ist, einfach einen leckeren Salat gemacht und der war einfach nur lecker!

So sah das aus:

Was war drin? Schweineschulter von gestern, Tomate, gekochte Ostereier (mussten auch weg), Spargel, Oliven und die Mayonnaise von vorgestern. Frisch dazu kam etwas Sahne und frische Kräuter aus den Garten: Bärlauch und Schnittlauch. Noch etwas Salz und Pfeffer aus der Mühle, das war es schon.

Ging schnell, war super lecker und der Kühlschrank ist auch wieder etwas leerer.

Schweineschulter mit Lauch

Schweineschulter ist eine leckere Angelegenheit. Heute gab es die Schulter mit knusprig gebratener Schwarte auf ein wenig Lauchgemüse. Die Schulter habe ich erst in einem Bräter von allen Seiten angebraten, dann zusammen mit Knoblauch, Zwiebeln, Ingwer und reichlich frischen Kräutern (Rosmarin, Thymian, Majoran) in Alufolie gepackt und ab in den Backofen für gute 3 - 3,5 Stunden.

Den Lauch habe ich einfach in grobe Streifen geschnitten, blanchiert und dann mit ein wenig Schalotten Würfel in Butter geschwenkt. Mit Salz, weißem Pfeffer auf der Mühle und etwas Muskatnuss würzen - fertig. Noch etwas Soße dazu und anrichten.

Viel Arbeit macht solch eine Schweineschulter nicht, sie verbringt ja die meiste Zeit im Backofen. Ansonsten ist sie einfach und schnell gemacht, große Kunstgriffe sind da nicht nötig. Die Schulter war butterzart, schön saftig und mega lecker!