Salat von Aubergine und Zucchini

Dass ein Salat nicht immer kalt sein muss. zeigt dieser lauwarme Salat von Auberginen und Zucchini. Als Dressing habe ich eine einfache Vinaigrette aus Olivenöl, Essig, Dijon Senf und Zitronensaft genommen. Dazu noch Gewürze und frische Petersilie und Schnittlauch.

Die Aubergine und Zucchini habe ich in ca. 5 mm dicke Scheiben geschnitten und in etwas Olivenöl bei mittlerer Hitze vorsichtig gebraten bis sie eine schöne braune Farbe haben. Dann lege ich die gebratenen Scheiben auf ein Küchenkrepp. Auf einem Teller anrichten, die Vinaigrette drüber geben und mit den frischen Kräutern bestreuen.

Comments are Disabled