Schweinefilet verarbeiten

Schweinefilet verarbeiten

Auch beim Schwei ist das Filet das zarteste Stück Fleisch. Entsprechend vielseitig kann man das Filet auch zubereiten. Ob als Medaillons, Geschnetzeltes oder als ganzes Stück gebraten, hier sind der Phantasie kaum Grenzen gesetzt. Entsprechend gibt es unzählige Rezepte, eines leckerer als das andere.

So sieht das Filet aus, wenn es frisch vom Metzger kommt:

Der erste Schritt besteht nun darin, das Filet von Fett und der Silberhaut zu befreien. Dies tut man am besten mit einem geeigneten Fleischmesser oder auch Ausbeinmesser. Natürlich sollte das Messer richtig scharf sein.

Fertig sieht das dann so aus:

Den Filetkopf und die Spitze schneide ich dann in Streifen für Geschnetzeltes. So ist das Filet optimal verarbeitet. was dann übrig bleibt sind lediglich die Sehnen und ein wenig Fett. Aber auch das wird nicht entsorgt sondern findet Verwendung in der nächsten Grundsoße.

Nun ist das Fleisch bereit für die Pfanne. Wichtig ist dabei die Temperatur, damit das Fleisch nicht trocken wird und schön saftig bleibt!