Kalbsleber mit Zwiebeln und Pfifferlingen

Gebratene Kalbsleber, ein paar geröstete Zwiebelringe, ein paar Tomaten Würfel und frische Pfifferlinge, das ganze mit grünem Spargel, Herz was willst Du mehr?

Als Soße ein wenig Rotwein Jus dazu, ein paar Blättchen frischen Basilikum, das war es schon. Also alles in allem unkompliziert und schnell gemacht. Der grüne Spargel wurde in Butter angeschwenkt, etwas frischen Kerbel dran, Salz und Pfeffer aus der Mühle.

Auch dieses Gericht besteht ausschließlich aus natürlichen Zutaten, ohne Geschmacksverstärker, Zucker oder sonstige Zusatzstoffe.