Lachsragout mit Salicornes

Lachsragout mit Salicornes

Lachs gehört auch zu den Fischen, aus denen man sehr viel machen kann. Beim Filetieren und portionieren fallen immer kleine Stücke an, die nun mal kein Filet ergeben. Diese sammle ich und friere sie ein. Wenn genügend zusammengekommen sind, mache ich ein Fischragout, ein Ragout von Meeresfrüchten oder wie in diesem Fall ein Ragout vom Lachs.
Für die Soße gibt es viele Möglichkeiten, von der einfachen Beurre blanc bis hin zur Safran oder Hummersoße. Natürlich kann man erlesene Weine oder Spirituosen verwenden, auch andere erlesene Zutaten sind möglich. Doch notwendig ist das nicht, denn auch mit preiswerten Mitteln lässt sich ein sehr schmackhaftes Gericht herstellen.
Hier gab es in Butter geschwenkte Salicornes dazu und ein paar Pfifferlinge in der Soße. Wie immer wurden keinerlei Geschmacksverstärker verwendet, sondern ausschließlich frische, natürliche Lebensmittel und Zutaten.