Ernähren nach LCHF

Gleich am Anfang ein Punkt, den man nicht oft genug wiederholen kann: LCHF ist keine befristete Diät über einen gewissen Zeitraum, sondern eine natürliche & gesunde Ernährungsform! Natürlich ist es sehr verlockend zu denken, dass man mit LCHF mal eben auf einfache und bequeme Art und Weise ein paar überflüssige Pfunde loswerden kann. Bei LCHF ist die Gewichtsabnahme zwar eine “positive Begleiterscheinung”, aber vordergründig geht es bei LCHF darum, sich gesund zu ernähren.

Abnehmen mit LCHF ist ein völlig eigenständiges Thema, leider wird da oft vieles durcheinander geworfen. Deshalb werde ich an anderer Stelle gesondert darauf eingehen, und der Thematik ein eigenes Kapitel widmen, gerade auch aus dem Hintergrund heraus, dass viele bei LCHF einsteigen, weil sie abnehmen wollen oder müssen. Hier im Blog findet ihr die wichtigsten Informationen rund um LCHF, Tipps und Anregungen, aber auch Rezepte für leckere Gerichte und viele Anleitungen, wie man LCHF in der Küche richtig umsetzen kann.

Nachdem ich nun seit 01/2011 konsequent nach den Regeln von LCHF lebe bin ich nicht nur überzeugt, sondern begeistert von dieser Ernährungsform. Mir geht es gesundheitlich um vieles besser als vorher, mal ganz abgesehen vom Gewichtsverlust von mittlerweile rund 54 kg. Ich persönlich verwende fast ausschließlich frische Produkte, und vermeide Zusatzstoffe wie Konservierungsmittel, Geschmacksverstärker, Glutamat etc., ebenso verzichte ich vollständig auf Zucker und jegliche Ersatzstoffe.

Nachdem ich in den letzten Monaten im Netz gesehen und gelesen habe, dass LCHF sehr oft falsch verstanden und auch falsch interpretiert wird, möchte ich mit diesem Portal nicht zuletzt mit Missverständnissen aufräumen, denn LCHF ist im Grunde sehr einfach und logisch. Entgegen anders lautender Behauptungen gibt es für die Ernährungsform sehr wohl Regeln und Richtlinien. Auch wurde LCHF nicht erst 2003/2004 ins Leben gerufen, sondern die Ursprünge gehen bis ins späte 19. Jahrhundert zurück, wenn auch nicht unter dem Namen LCHF.

Da Kochen und LCHF aus meiner Sicht untrennbar miteinander verbunden sind, lege ich die Schwerpunkte hier neben LCHF auf das Kochen mit allem was dazu gehört, und auf die Rezepte, um viele Anregungen und Ideen zu präsentieren, wie schmackhaft man sich mit LCHF ernähren kann. Vor allem möchte ich euch zeigen, dass kochen mit ausschließlich frischen und natürlichen Lebensmitteln ganz einfach ist, und auch keinen nennenswerten Mehraufwand darstellt.

Viele denken am Anfang, man müsse bei LCHF verzichten, sich dies oder jenes verkneifen. Sicher, Getreideprodukte fallen weg, Zucker ebenfalls, aber was bleibt ist Genuss pur, denn schmackhafter als mit frischen Lebensmitteln kann man sich nicht ernähren, vor allem dann nicht, wenn man an Fett nicht sparen muss. Man muss ein wenig umdenken, denn wirklich verzichten muss man nicht, es gibt einige Dinge die man weglässt (und das aus gutem Grund), aber das ist auch schon alles!