Frische Pilze …

Frische Pilze …

Pilze haben gleich mehrere Vorteile: Sie schmecken gut, sind nahezu frei von Kohlenhydraten (zumindest die meisten) und man kann sie auf vielfältige Art und Weise verwenden. Da sollte man doch meinen bei einer natürlichen, KH armen Ernährung wie LCHF sie darstellt, seien Pilze einer der Renner schlechthin. Doch hat man eher Glück wenn sie in der Szene einmal Erwähnung finden. Allerdings ist das nicht nur mit den Pilzen so, auch viele andere Lebensmittel finden doch relativ weniger Beachtung als man meinen sollte.

Es gibt sehr wenige Gerichte, zu denen Pilze nicht passen. Ob Fleisch oder Fisch, Salate oder Wild, selbst zu Suppen kann man sie verarbeiten. Oder einfach pur als Pilzpfanne, mit ein wenig Speck und frischen Kräutern - einfach nur köstlich. Ob in der Soße verarbeitet oder als Beilage zu / statt Gemüse, Pilze sind immer eine tolle Alternative. Durch den geringen oder teils gar nicht vorhandenen Gehalt an KH auch für Abnehmer bestens geeignet. Heute gibt es in jedem gut sortierten Supermarkt ein reichhaltiges Angebot an Pilzen, da sollte man öfter mal zugreifen. Wer sich mit Pilzen auskennt kann sie in der Saison natürlich auch selbst sammeln.

Am WE habe ich die ersten frischen Pfifferlinge für dieses Jahr ergattern können ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte ergänze die Rechenaufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.